DomainFactory Webhosting Erfahrung

Einleitung

DomainFactory ist seit über 20 Jahren auf dem Markt und hat sich zu einem der größten Webhosting-Unternehmen im deutschsprachigen Raum entwickelt. Mit einer beeindruckenden Anzahl von über 1,3 Millionen verwalteten Domains und einer durchschnittlichen Kundenzufriedenheitsrate hat sich das Unternehmen, welches jetzt ein Teil von GoDaddy ist, einen Namen gemacht. Die flexible Gestaltung der Webhosting-Pakete ermöglicht es dir, genau das zu wählen, was zu deinen Anforderungen passt, ob für kleine bis mittelgroße Projekte oder anspruchsvollere Vorhaben.

df.eu Webhosting

Egal, ob du eine einfache Website oder ein komplexes WordPress-Projekt umsetzen möchtest, DomainFactory bietet dir eine Vielzahl von Hosting-Optionen. Dabei stehen dir nicht nur eine Geld-zurück-Garantie von 60 Tagen zur Verfügung, sondern auch modernste Server-Technologien, die eine hohe Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit deines Online-Auftritts gewährleisten. Solltest du Unterstützung benötigen, kannst du dich auf einen professionellen und persönlichen Service verlassen, der dir telefonisch oder per E-Mail zur Seite steht.

DomainFactory Erfahrung

Wenn du auf der Suche nach einem Webhoster in Deutschland bist, könnte DomainFactory eine Option für dich sein. Vor allem, wenn du Wert auf lokales Hosting und Ökostrom legst, bietet dir DomainFactory beides. Hier findest du eine kurze Zusammenfassung der Erfahrungen, die Nutzer mit DomainFactory gemacht haben, um dir bei deiner Entscheidung zu helfen.

VorteileNachteile
  • Serverstandort in Deutschland: Als Nutzer profitierst du von der hohen Datenschutzstandards.
  • Einsatz von Ökostrom: Ein Aspekt, der dir wichtig sein könnte, wenn Nachhaltigkeit eine Rolle spielt.
  • Umfassende Angebotspalette: Von Domains bis zu ManagedServern und Cloud-Lösungen hat DomainFactory einiges zu bieten.
  • SSD-Festplatten: Gewährleisten eine schnelle Performance.
  • Eine Vielfalt an Reseller-Hosting Optionen gerade für Agenturen.
  • Kundensupport: Es gibt gemischte Erfahrungen, oft ist er jedoch schwer erreichbar und nicht so hilfreich wie erhofft.
  • Es wurden technische Schwierigkeiten und Erreichbarkeitsprobleme von Websites berichtet.

Besonderer Fokus auf WordPress:

Die Leistung von DomainFactory, speziell für WordPress-Seiten, führt zu geteilten Meinungen. Einige loben die schnelle Einrichtung und das einfache Handling, während andere technische Probleme mit ihren WordPress-Sites hatten.

Diese Wertung spiegelt eine durchwachsene Nutzererfahrung wider. Während einige Kunden die Angebote und das Preis-Leistungs-Verhältnis schätzen, haben andere mit dem Kundendienst und der technischen Stabilität gekämpft.

Als lokaler Anbieter mit großer Bandbreite an Hosting-Services und einer öko-bewussten Ausrichtung hat DomainFactory seine Vorzüge. Doch in puncto Support und Zuverlässigkeit scheint es durchaus Raum für Verbesserungen zu geben. Beim Treffen deiner Entscheidung solltest du deine individuellen Bedürfnisse und Präferenzen berücksichtigen.

Funktionen

Beim Check der Leistung und technischen Ausstattung von DomainFactory wirst du feststellen, dass durchgängig SSD-Festplatten verwendet werden – sowohl für die Datenbanken als auch für den Webspace. Dies sorgt für schnelle Antwort- und Ladezeiten, was die Performance deiner Website spürbar verbessert.

Die Bedienoberfläche wirkt nicht ganz taufrisch. Jedoch finden sich alle wichtigen Funktionen schnell wieder. Bedenke, dass zusätzliche Kosten entstehen können, wenn du externe Domains nutzen oder deinen Webspace explizit in Deutschland hosten möchtest. Im Bereich Sicherheitsfeatures fällt auf, dass die Möglichkeit für eine Zwei-Faktor-Authentifizierung fehlt, was ein Minuspunkt für die Account-Sicherheit ist.

Im Bereich WordPress Hosting bietet DomainFactory zwar spezialisierte Angebote, jedoch mit weniger Flexibilität im Vergleich zu anderen Hostern. Bist du jedoch auf der Suche nach einem Shared Hosting-Anbieter, könnte DomainFactory mit seinen Paketen, welche auch Traffic-Flats und unbegrenzten E-Mail-Verkehr beinhalten, passend sein.

Du erhältst mit jedem Tarif ein SSL Zertifikat für eine Domain. Brauchst du mehrere, fallen weitere Kosten an. Achte also genau darauf, was in deinem Paket inkludiert ist und wo zusätzliche Gebühren anfallen könnten.

Besonders praktisch für die Inbetriebnahme von Websites und Online-Shops: Die 1-Klick-Installation verschiedener Anwendungen, wie CMS oder Blogs. Obwohl der Homepage-Baukasten nicht ganz an die Konkurrenz heranreicht, gibt er dir ausreichend Designfreiheit, um eine ansprechende Website zu erstellen.

Für Backups und Managed Hosting-Optionen solltest du die Details deines Tarifs prüfen, da hier die Services variieren können. Was Uptime und Datenzentren betrifft, spiegelt sich die durchschnittliche Bewertung auch in einer soliden, aber nicht herausragenden Leistung wider.

Zusammenfassend bietet DomainFactory ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen für kleinere bis mittelgroße Webprojekte mit einer guten Performance, solange du bei speziellen Features wie den SSL-Zertifikaten oder dem Standort des Hostings auf Zusatzkosten achtest.

Leistungen

Im Bereich Performance zeigt sich DomainFactory mit einer durchschnittlichen Ladezeit von 0,2 Sekunden recht zügig, was für deine WordPress-Webseite von Vorteil sein kann. Das bedeutet aber nicht, dass du dich in Sachen Schnelligkeit komplett zurücklehnen kannst. Denn die Verfügbarkeit liegt bei 99 %, was etwa 300 Minuten Ausfallzeit pro Monat entspricht. Im Vergleich dazu liegt der Spitzenreiter bei perfekten 100%.

Die Ausfälle sind ein kritischer Punkt, da stabile Server grundlegend für einen zuverlässigen Online-Auftritt sind. Mit drei Serverausfällen im letzten Jahr liegt die Uptime zwar noch im akzeptablen Bereich, könnte aber besser sein, wenn man bedenkt, dass der längste Ausfall fast 2,5 Tage betrug.

Im Hinblick auf Traffic und Datenmengen kann es bei DomainFactory zu Engpässen kommen, denn die Verarbeitung der Kundendaten wird an einen Dienstleister in der Ukraine ausgelagert, was zusätzliche Verzögerungen und datenschutzrechtliche Bedenken mit sich bringen kann.

Dein Webhosting Provider sollte zuverlässig sein und eine hohe Verfügbarkeit deiner Website garantieren. Achte deshalb auch auf die Standorte der Data Centers und bevorzuge Server in deiner Nähe für eine optimale Erreichbarkeit und Geschwindigkeit.

Mit einer durchschnittliche Wertung ist DomainFactory eine Option für dein Projekt, doch solltest du die genannten Aspekte in deine Entscheidung miteinbeziehen und auch andere Anbieter in Erwägung ziehen, um die beste Lösung für deine Bedürfnisse zu finden.

Bedienung

Bei der Benutzerfreundlichkeit stößst du bei DomainFactory auf eine Mischung aus klassischen und modernen Elementen. Deine Website, Blog oder Mailbox einzurichten, gestaltet sich durch das Angebot an benutzerfreundlichen Schnittstellen weitgehend intuitiv. Das Kundencenter bietet dir Grundfunktionalitäten, die einem modernen Standard entsprechen, aber in Teilen könnte die Benutzeroberfläche aktueller gestaltet sein.

Für dein E-Mail-Management stehen dir unbegrenzt viele Postfächer und Alias-Adressen zur Verfügung. Du kannst beispielsweise ohne Zusatzkosten separate Adressen für verschiedene Abteilungen oder Zwecke anlegen. Weiterhin wird dir eine Option zur Benachrichtigung bei eingehenden Mails geboten, wahlweise per SMS oder Push-Service – eine praktische Funktion, die deine Reaktionszeit auf wichtige Mails verkürzen kann.

Die Webmail-Anwendung präsentiert dir zwei Interface-Alternativen: „Horde“ und „Roundcube“. Während Roundcube einen modernen Touch mit Funktionen wie Verteilerlisten hat, punktet Horde trotz seines Alters mit Features für mobile Endgeräte und praktischen Kalenderfunktionen. Du kannst jederzeit beim Login zwischen ihnen wechseln, abhängig von deinen Bedürfnissen.

Im Hinblick auf gewährte SSH-Access Verfügbarkeiten müssen Benutzer des Basic-Tarifs einen Aufpreis in Kauf nehmen, während ab dem Medium-Tarif direkter Zugriff gewährt wird. Das ist vor allem für WordPress-Nutzer interessant, die tiefgreifendere Anpassungen oder Wartungen an ihrer Seite vornehmen wollen.

Was die customer support Optionen betrifft, so bietet dir DomainFactory Chat, Phone Support und ein Community Forum. Diese Vielfalt ermöglicht es dir, auf unterschiedlichen Wegen Hilfe zu erhalten und je nach Dringlichkeit und Präferenz zu wählen. Die Qualität des Supports selbst bewegt sich auf einem akzeptablen Niveau, du solltest jedoch keine überdurchschnittlich prompten Antwortzeiten erwarten.

Raum für Verbesserungen. Der Gesamteindruck der Bedienung und Features lässt sich durchschnitlich bewerten. Eine angemessene Basis für den Start und Betrieb einer Website ist gegeben, besonders wenn du Wert auf eine deutschsprachige Benutzeroberfläche legst.

Kosten

Bei der Auswahl eines Webhosting-Anbieters ist das Preis-Leistungs-Verhältnis ein entscheidender Faktor. Bei DomainFactory findest du fünf verschiedene Tarifpakete für Managed-Hosting, die ein breites Spektrum abdecken und dir viel SSD-Speicherplatz bieten.

Die Preise beginnen bei 5,99 € pro Monat für das Basic-Paket und steigen bis zu 49,99 € monatlich für das umfangreichste Paket, Ultimate. Jedes Paket ist in Bezug auf Webspace und E-Mail-Postfächer unterschiedlich ausgestattet, auch die Anzahl der MariaDB-Datenbanken und SSH-Accounts variiert. Hier eine kurze Übersicht:

Besonderheiten bei WordPress

Speziell wenn du Interesse an WordPress hast, bietet sich der Professional-Tarif an. Mit 100 GB SSD-Speicher sowohl für Web- als auch für Mailspace und 1.000 MariaDB-Datenbanken bist du bestens ausgerüstet, um professionelle Website-Projekte umzusetzen.

Flexibilität und Skalierung

Eine Stärke von DomainFactory ist die Flexibilität und Individualisierbarkeit der Pakete. Du kannst bei Bedarf zusätzlichen Webspace, Mailspace oder Performance-Level hinzukaufen.

Vertragsmodalitäten

In Sachen Vertrags-Informationen bietet DomainFactory eine 60-tägige Geld-zurück-Garantie, was ein faires Angebot darstellt. Die angebotenen Zahlungsmethoden umfassen übliche Optionen wie Kreditkarte und PayPal. Bei der Kündigungsfrist und der Konfiguration der Zahlungsmodalitäten ist alles recht standardmäßig gehalten.

Fazit

Das Angebot ist vielseitig, und obwohl die Preiserhöhung die Pakete etwas weniger erschwinglich macht, bleibt das Angebot attraktiv. Die Preise sind wettbewerbsfähig, und durch die angebotenen SSDs und die skalierbaren Leistungsniveaus erhältst du zuverlässigen Service für dein Geld.

Sicherheit

Bei der Auswahl eines Webhosters ist die Sicherheit eine deiner Hauptprioritäten. DomainFactory legt einen besonderen Fokus auf den Schutz der gehosteten Daten. Das Unternehmen betreibt seine Server im CO2-neutralen Rechenzentrum datadock in Straßburg, was für ein hohes Maß an physischer Sicherheit sorgt. Die Infrastruktur bietet Anbindungen bis zu 550 Gbit/s zu wichtigen Carriern, was zu einer hohen Ausfallsicherheit beiträgt.

  • SSL-Zertifikate: Ein wichtiger Aspekt der Sicherheit sind SSL-Zertifikate. DomainFactory bietet zwar SSL-Zertifikate an, jedoch sind kostenlose Let’s Encrypt Zertifikate im Angebot nicht enthalten. Dies könnte ein Kritikpunkt sein, da SSL für die Verschlüsselung von Datenübertragungen heute Standard ist.
  • Datenschutz: Die Sicherheit deiner Daten ist gewährleistet durch gesetzeskonforme Datenschutzstandards, die durch den Standort in der EU unterstützt werden.
  • Schutz vor Angriffen: Der Anbieter verspricht dir Schutz vor verschiedenen Online-Bedrohungen. Dies umfasst Maßnahmen wie einen Spam- und Virenfilter, die Reverse-DNS-Prüfung und die Spamhaus-Blacklist-Prüfung. Zusätzlichen Schutz bieten die Sucuri Website Security-Pakete.
  • Backups: Tägliche Backups deiner Daten sind Teil des Service, was bedeutet, dass deine Daten im Falle eines Falles schnell wiederhergestellt werden können.

Im Bereich der WordPress-Hostings profitierst du von automatischen Updates, was sowohl die Wartung deiner Seite vereinfacht als auch die Sicherheit auf dem neuesten Stand hält.

Doch es gibt auch Kritikpunkte: Neben dem Mangel an kostenlosen SSL-Zertifikaten könnte das Fehlen von spezifischen, detaillierten Angaben zur Performance und zu Malware-Scans in der Sicherheitsstrategie bemängelt werden.

Insgesamt bietet DomainFactory solide Sicherheitsfeatures an, aber die Kundenmeinungen weisen darauf hin, dass es Raum für Verbesserungen gibt, insbesondere wenn es um das Angebot kostenloser SSL-Zertifikate und transparentere Informationen zu Sicherheitsmaßnahmen geht.

Support

DomainFactory stellt seine langjährige Erfahrung in den Dienst seiner Kunden, insbesondere wenn es um den Kundendienst geht. Wenn du dich für das Webhosting, speziell für WordPress, interessierst, ist es wichtig zu wissen, welche Servicequalitäten dich erwarten.

Telefonischer Support

Die Hotline von DomainFactory ist ein Paradebeispiel für effizienten telefonischen Kundensupport. Mit einer durchschnittlichen Wartezeit von nur ca. 90 Sekunden setzt der Anbieter Maßstäbe. Du kannst also erwarten, dass deine Anliegen schnell und ohne längeres Warten bearbeitet werden.

Kontaktmöglichkeiten

Außer dem Telefonsupport bietet DomainFactory verschiedene Kontaktmöglichkeiten:

  • E-Mail-Support: Du kannst dein Anliegen via E-Mail schildern und erhältst fundierte Antworten von den Experten.
  • Live-Chat: Für schnelle und direkte Kommunikation steht dir der Live-Chat zur Verfügung. So bekommst du umgehend Rat, falls es mal brennen sollte.
  • Community Forum: Im Forum kannst du dich mit anderen Kunden austauschen. Das ist besonders nützlich, wenn du nach Tipps oder Lösungen für ähnliche Herausforderungen suchst.

In jeder dieser Kontaktflächen spielt der Support sein Wissen aus, so dass du als Kunde dich stets gut betreut fühlst.

Servicequaität

Es besteht eine Geld-zurück-Garantie von 60 Tagen, was besonders bei Unzufriedenheit mit dem Service ein beruhigendes Sicherheitsnetz bietet. Wichtig ist, dass sich Kunden durch den deutschsprachigen Support gut aufgehoben fühlen.

Zusammengefasst: Bei DomainFactory erhältst du guten Kundenservice, der über verschiedene Kanäle zugänglich ist. Vor allem die kurze Wartezeit am Telefon und die Vielfältigkeit der Kontaktmöglichkeiten heben den Service hervor. Wenngleich hier ein solider, aber noch verbesserungsfähiger Standard attestiert wird, ist der Support für WordPress zuverlässig und kompetent.

DomainFactory Webhosting

DomainFactory bietet dir eine breite Palette an Webhosting-Paketen, von einem kosteneffektiven Einstiegspaket bis hin zu umfangreichen Lösungen für große Projekte. Das Basic-Paket startet bereits bei €4,99/Monat, ideal, wenn du kleinere Webprojekte realisieren möchtest. Alle Pakete kommen mit einer praktischen 1-Klick-Installation, damit du ohne Umwege loslegen kannst.

Für höhere Ansprüche bietet DomainFactory auch die Premium- und Ultimate-Pakete, welche unter anderem unbegrenzte MariaDB-Datenbanken beinhalten und somit speziell für Online-Shops und umfangreiche Webpräsenzen ausgelegt sind. Mit Preisen von €19,99 bzw. €39,99/Monat erhältst du zusätzliche Domains und höhere Performance.

Beim Thema WordPress Hosting schneidet DomainFactory besonders gut ab. Die einfache und schnelle Einrichtung sowie die optimierte Performance für das populäre Content Management System (CMS) machen es zur idealen Wahl für Blogger und Webpublishers.

Der Kundensupport wird gelobt für seine Kompetenz und schnelle Hilfe bei Konfigurationsfragen. Solltest du technische Hürden erfahren oder Fragen zu Diensten wie VPS, Server, Domains oder E-Mail-Einrichtungen haben, steht dir der Support mit Rat und Tat zur Seite. Sollte jemals ein Upgrade deines Paketes nötig sein, ist der Wechsel zu einem größeren Paket unkompliziert.

DomainFactory besticht durch hohe Ausfallsicherheit und gute Serverleistung. Dies stellt sicher, dass auch bei hohem Besucheraufkommen deine Webseite erreichbar bleibt. Hinzu kommt eine Uptime-Garantie, die für Webseiten, die auf höchste Verfügbarkeit angewiesen sind, essenziell ist. Dennoch sind die Preise höher als bei manchen Mitbewerbern, was in Betracht gezogen werden sollte.

Für die Verwaltung der Webseite bietet DomainFactory einen Website Builder an. Dieses Tool ermöglicht es dir, auch ohne tiefgreifende technische Kenntnisse eine ansprechende Seite zu erstellen. Zudem verfügt der Hoster über vielseitige E-Mail-Optionen und flexible PHP-Versionen, die auch auf Subdomains angewandt werden können.

Insgesamt bietet DomainFactory ein solides Paket an Webhosting-Diensten. Mit leistungsstarker Infrastruktur, zuverlässigem Service und gegen Aufpreis erhältlichen Zusatzleistungen wie CDN oder erweiterten Backup-Optionen bist du gut aufgestellt, um dein Webprojekt erfolgreich umzusetzen. Wenn du auf der Suche nach einem deutschen Provider mit solidem Angebot bist, könnte DomainFactory genau das Richtige für dich sein.

Häufig gestellte Fragen

Beim Umgang mit DomainFactory Webhosting können Fragen aufkommen, insbesondere zu Themen wie E-Mail-Konfiguration und das Management von Webhosting-Services. Hier findest du Antworten auf einige der häufigsten Fragen, die Nutzer von DomainFactory haben.


Um DKIM (DomainKeys Identified Mail) bei DomainFactory einzurichten, musst du über das Kundenmenü auf die E-Mail-Verwaltung zugreifen. Dort kannst du DKIM für deine Domain aktivieren, was zur Verbesserung der E-Mail-Sicherheit und des Rufes deiner Domain beiträgt.
Für die Konfiguration des SMTP-Servers bei DomainFactory benötigst du die entsprechenden Serverinformationen, die du im Servicebereich der DomainFactory-Webseite findest. Mit diesen Daten richtest du in deinem Mail-Client den Server für den E-Mail-Versand ein.
Bei Störungen oder Ausfällen ist es ratsam, zuerst die Statusmeldungen von DomainFactory zu prüfen. Ist dort keine Lösung zu finden, solltest du den Kundenservice kontaktieren.
DomainFactory bietet speziell für Reseller verschiedene Tarife an, die auf die Bedürfnisse von Personen ausgerichtet sind, die Hosting-Services weiterverkaufen möchten. Detaillierte Informationen zu den Reseller-Paketen und Leistungen findest du auf der DomainFactory Website.
Den Kundenservice von DomainFactory erreichst du per Telefon, E-Mail oder über das Kontaktformular auf ihrer Support-Seite. Dort stehen dir zudem umfangreiche FAQs und Hilfestellungen zur Verfügung.
Die DNS-Einstellungen kannst du direkt im Kundenmenü von DomainFactory bearbeiten. Dort hast du die Möglichkeit, die DNS-Einträge für deine Domains individuell anzupassen und somit z.B. Subdomains einzurichten oder Weiterleitungen zu konfigurieren.

Ähnliche Einträge

LMS Plugin

EinleitungEin Lernmanagementsystem (LMS) ist eine essentielle Software für die Erstellung, Verwaltung und Durchführung von Online-Kursen. WordPress-Benutzer profitieren besonders von LMS-Plugins, die es erlauben, leistungsstarke E-Learning-Plattformen direkt auf ihren Websites aufzubauen. Mit einem LMS-Plugin können Sie Kurse erstellen, Lektionen organisieren und Aufgaben verteilen.Wichtige Funktionen eines LMS PluginsAls Betreiber einer Lernplattform möchtest […]

Newsletter Plugin

EinleitungNewsletter spielen eine entscheidende Rolle im E-Mail-Marketing und sind ein effektives Tool, um mit den Abonnenten deiner WordPress-Website zu kommunizieren. Sie ermöglichen es dir, deine Zielgruppe direkt zu erreichen, indem du regelmäßige Updates, Informationen, Angebote und mehr direkt in deren Posteingänge liefern kannst. Mit dem richtigen Newsletter Plugin für WordPress […]

Multilanguage Plugin

EinleitungMit der fortschreitenden Globalisierung wird die Mehrsprachigkeit von Websites immer wichtiger. WordPress, als eines der meistgenutzten Content-Management-Systeme, bietet dank seiner Flexibilität auch Lösungen für den Aufbau mehrsprachiger Websites. Multilanguage-Plugins erweitern die Funktionen von WordPress, indem sie es Ihnen ermöglichen, Inhalte in mehreren Sprachen zu präsentieren. Dies ist essentiell, um ein […]

Kommentare

Ich bin seit Menschengedenken bei DF und war bisher immer zu frieden. Aber seit der Übernahme durch Host Europe geht irgendwie alles etwas den Bach runter und somit kann ich nirgends 5 Sterne vergeben.

Immer öfter habe ich Probleme beim Verbindungsaufbau meiner Datenbank und auch die komplette Performance vom Server ist, trotz Umstellung auf SSL nicht mehr so super.

Ich bin schon mehrere Jahre dort Kunde und echt zufrieden. Die Performanceprobleme aus dem vergangenen Jahr sind Gott sei Dank überstanden und mittlerweile läuft alles stabil.

Habe diverse Seiten bei Domain Factory und das schon seit mehreren Jahren. Suppoer ist selbst mitten in der Nacht relativ schnell. Alles super!

Peter Bechterd

Ich bin über Jahre immer zufriedener Kunde der JiffyBox-Lösung gewesen. Seit ca. 2 Jahren habe ich regelmäßig Probleme mit den Servern. Aber das grösste Problem ist der absolut katastrophale Support. Mehrfach gab es tagelange Serveruptimes. Hinterher immer große Entschuldigungen und Gutschriften der Monatsgebühr. Geändert hat sich aber nichts. Das war alles mal supertop, jetzt aber nicht mehr.

Die FAQ sagen mir DKIM & DMARC werden nicht unterstützt.
Ansonsten kann ich nur sagen, dass Domainfactory so 2005 bis 2015 schon mal besser war

DKIM und DMARC werden nicht unterstützt. SPF hingegen ist konfigurierbar.

DKIM geht nach wie vor Nicht, auch diese Diskussion im Forum das DF überlegt und eher Nein sagt, Wir unterstützen das nicht ist der Hauptgrund zu einem anderen Provider zu wechseln. Seit ende Februar ist es zwingend erforderlich DKIM+DMARC+SPF richtig zu setzten in den DNS Einträgen um die Email Zustellbarkeit aufrecht zu erhalten. Dazu kommt der Verkauf von DF was in den Jahren zu allgemeiner schlechterer Qualität geführt hat.


Sie haben eine Frage oder Meinung zum Artikel?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht